AGB und Widerruf

Vertragspartner im Rahmen der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist:

Jens Rosbach
Rhinower Strasse 4
10437 Berlin
Deutschland

Tel.: +49-30-69206401
Fax: +49-30-692064019

E-Mail: info(at)jensrosbach.de

1. Urheberrecht

Alle Fotos auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt von Jens Rosbach. Screenshots, Herunterladen und eigenes Drucken der Fotos sind nicht erlaubt.

2. Zweck der Webseite

Diese Website www.jensrosbach.de erlaubt Ihnen, Fotografien zu betrachten und Drucke für Ihren eigenen Gebrauch zu bestellen.

3. Bestellvorgang

Diese Webseite führt den Kunden durch den Shop bis zur Bestellung. Der Kunde kann individuelle Größen, Drucktechniken und Preise aufrufen. Das ausgewählte Produkt kann in den Warenkorb gelegt werden. Die Auswahl kann jederzeit geändert oder gelöscht werden. Vom Warenkorb gelangt der Kunde zur Kasse, wo er seine Adressdaten eingeben und einen Bezahlmodus auswählen kann. Auch ein direktes Bezahlen über einen Bezahldienst (wie Paypal) ist möglich. Die Bestellung wird abgeschlossen durch die Zustimmung zu den AGB inkl. Widerrufsbelehrung. Dieser Kaufvorgang ist festgelegt.

Diese Website bemüht sich, eine möglichst genaue Wiedergabe der Produkte durch die vorgestellten Vorschaubilder zu vermitteln. Zu beachten ist, dass Farben und Kontraste in Drucken oder anderen Produkten etwas von dem abweichen können, was auf dem Bildschirm des Kunden zu sehen ist. Geringe optische Abweichungen zwischen Vorschaubildern und gedrucktem Produkt gelten als zugestanden. Jens Rosbach ist nicht an offensichtliche Fehler oder Fehler in den Angeboten und Beschreibungen auf dieser Website gebunden.

4. Vertragsschluss

Für diesen Shop besteht keine grundsätzliche Verpflichtung zur Herstellung von  dargestellten Produkten und durch den Kunden konfigurierte Produkte. Der Auftrag stellt ein Angebot dar, um einen Vertrag für die dargestellten Produkte zu schließen.

5. Datenschutz

Persönliche Daten, die der Kunde beim Bestellvorgang eingibt, werden in unserem System gespeichert. Diese Daten können an jedem beliebigen Abschnitt des Bestellvorgangs korrigiert werden. Die Eingabe der Daten kann auch ohne Konsequenz abgebrochen werden. In einem solchen Fall werden alle vom Kunden übermittelten Daten gelöscht. Weitere Informationen sind in den Datenschutzbestimmungen dieses Shops zu finden.

6. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, innerhalb von 30 Tagen diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Jens Rosbach (Rhinower Strasse 4,10437 Berlin, Deutschland, Telefon: +49-30-69206401, Fax.: +49-30-692064019, E-Mail: info(at)jensrosbach.de) mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail oder per Post über Ihren Widerruf informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerspruchsformular verwenden, das allerdings lediglich eine Empfehlung darstellt.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, innerhalb 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben – oder Sie vereinbaren einen anderen Zahlungsweg. Dieser Shop wird Ihnen keinesfalls wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Die Rückzahlung kann von uns verweigert werden, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 30 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 30 Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausdrucken und an zurücksenden.

– An: Jens Rosbach, Rhinower Strasse 4,10437 Berlin, Deutschland, Telefon: +49-30-69206401, Fax.: +49-30-692064019, E-Mail: info(at)jensrosbach.de

– Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

___________________________________

___________________________________

– Bestellt am  ____________________________

– Erhalten am ____________________________

– Name und Anschrift des Verbrauchers

____________________________

____________________________
____________________________

Unterschrift des Verbrauchers (bei Mitteilung auf Papier)

_____________
Datum

Ende der Widerrufsbelehrung.

Ausschluss des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist,

– zur Lieferung von Waren, eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

7. Hinweis für Rücksendungen

Zur Vermeidung von Transportschäden verwenden Sie bitte möglichst die Originalverpackung.

8. Zahlung

Während der Zahlung wird eine gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 19 Prozent) zuzüglich der Kosten für Porto, Verpackung und Lieferung (zusammenfassend: Lieferkosten) ausgewiesen. Der Kunde trägt alle bei Vertragsschluss entstandenen Lieferkosten.

Vorauszahlung

Dieser Shop liefert nur Waren gegen Vorauszahlung. Wenn Sie sich entscheiden, können Sie PAYPAL dafür nutzen. Für den Fall, dass der Kunde eine Vorauszahlung per Banküberweisung vornimmt, sind die Beträge spätestens 14 Tage nach Eingang der Auftragsbestätigung fällig.

Verzug

Wenn ein Kunde mit seinen Zahlungsverpflichtungen in Verzug ist, kann Jens Rosbach die Zahlung von Verzugszinsen und Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen verlangen. Weitere Rechte von Jens Rosbach bleiben unberührt.

9. Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 14 Tagen in Deutschland (internationale Lieferung: 14-28 Tage). Die Frist beginnt ab Zahlungseingang in voller Höhe des Kaufpreises.

10. Rechte und Pflichten von Jens Rosbach

Falls das bestellte Produkte vorübergehend nicht verfügbar ist, wird sich dieser Shop umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und einen voraussichtlichen Liefertermin benennen. Soweit Jens Rosbach in Lieferverzug ist oder die Lieferung aus Gründen, die von Jens Rosbach zu vertreten sind, eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schäden, die zu Lebens-, Körper- oder Gesundheitsschäden führen. Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben unberührt.
Für den Fall, dass Lieferverzögerungen aus Gründen entstehen, für die Jens Rosbach nicht verantwortlich ist (z. B. höhere Gewalt), so ist der Liefertermin entsprechend zu verlängern. Der Kunde wird unverzüglich darüber zu informiert. Für den Fall, dass die Ursachen der Verzögerung länger als sechs Wochen nach Erhalt des vollen Kaufpreises dauern, ist jede Partei berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

11. Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von Jens Rosbach. Vor einer Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräußerung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von Jens Rosbach nicht zulässig.

12. Nutzungsrechte

Mit einem Vertrag über die Fertigung und Lieferung von Produkten aus dem Webshop werden keine weitergehenden Nutzungsrechte an den Bild-Motiven eingeräumt. Dem Käufer wird durch Jens Rosbach kein Recht eingeräumt, die Werke über den gesetzlich erlaubten Umfang hinaus zu nutzen. Bei Verletzung der Nutzungsrechte riskieren Kunden die Geltendmachung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen.

13. Produkt- und Transportschäden

Bei offensichtlichen Mängeln und Transportschäden wird der Kunde gebeten, diese unverzüglich Jens Rosbach per E-Mail oder Post zu melden. Der Kunde wird gebeten, den Schaden in Form von Fotos nachzuweisen. Ist der Kunde Verbraucher, hat das Unterbleiben der Schadensmeldung keine Auswirkungen auf dessen evtl. Gewährleistungsansprüche. Für Unternehmer gilt § 377 HGB.

14. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten Berlin.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Berlin auch dann, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

Möglich ist auch eine alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG. Dafür stellt die Europäische Kommission eine Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Jens Rosbach ist bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

15. Schlussbestimmungen

Rechtliche Auseinandersetzungen sind in jedem Fall konsensorientiert zu führen. Die Parteien verzichten auf anwaltliche Abmahnschreiben aus mutmaßlich oder aber auch tatsächlich gegebenen Rechteverletzungen, so dies nicht dringend geboten erscheint. Sie suchen den Kontakt zueinander und führen gegebenenfalls ein Mediationsverfahren durch.

AGB, in der Fassung vom 16.09.2017